Natursteintransporte



Eigentlich sind Kies oder Schotter auch Natursteine. Aber es gibt sie auch in größer. Als Mauersteine oder auch spezielle Findlinge mit richtig viel Gewicht. Auch diese Transporte gehören zu unseren täglichen Touren. Natürlich wird hier gängig gekippt.

Aber es gibt auch Transporte, bei denen das Kippen nicht möglich ist. Sei es, dass kein ausreichender Kippplatz zur Verfügung steht, der Garten schon angelegt ist, oder ein sehr schöner Findling ein bischen vorsichtiger behandelt werden mag.

Hier wird einfach mit Kranentladung geschafft. So bleibt Garten und Stein verschont.


 

So werden Natursteine transportiert / gekippt...



 

Kippen Kippen

So wird gekippt. D.h., wenn ein ausreichender Kippplatz zur Verfügung steht.

Kranentladung Kranentladung

Hier geht es mit dem Kran über die Hecke. So dass Garten und Zaun / Hecke verschont bleiben. Und die Findlinge werden gleich an Ort und Stelle richtig gesetzt.

Findling Findling

Bei dieser Baustelle war die Zufahrtsmöglichkeit extrem eng. Auch ein ca. 60 cm hohes Mäuerchen sollte unbeschädigt überwunden werden. Nach 2 1/2 Stunden war der Findling inkl. Umgebungsgestaltung gesetzt , nichts wurde beschädigt, es sah toll aus. Nur die Begutachtung mit Bauherren und Passanten dauerte dann doch noch etwas länger und war echt fröhlich. Natürlich ohne Berechnung.

Mauerstein Burg Mauerstein Burg

Hier war die Ladung ein einzelner Stein, denn der war so groß, dass er alleine schon mehrer Tonnen wog. Auch hier muss ein Kran her zum entladen.

Radlader kommt mit Radlader kommt mit

Wir versetzen oft mehrere Tonnen schwere Steine. Dazu werden natürlich auch schwere Maschinen benötigt.

 

 

 

 

 

Kontakt:

Werner GmbH

Rosengrund 2

73340 Amstetten-Bräunisheim

 

Telefon: 07323 / 96 88 68-0
Telefax: 07323 / 96 88 68-9


E-Mail: dispo@werner-transporte.com

 



 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Werner GmbH - Transporte