Anno Dazumal - wo wir herkommen...



 

1941 - Nikolaus Werner 1941 - Nikolaus Werner


1941 - Hier sehen Sie Nikolaus Werner, den Großvater des heutigen Betriebsleiters Dietmar Werner. Er war Molker in dem Örtchen Bräunisheim auf der Schwäbischen Alb. Als die Dorfmolkereien nach und nach schlossen, übernahm er auch für die umliegenden Dörfer den Milchtransport ins nächst gelegene Milchwerk Geislingen an der Steige.


 

Holzvergaser Holzvergaser


1943 während des Krieges wurde für das Geislinger Milchwerk oft Milchpulver als Sackware transportiert - natürlich von Hand verladen.

Hier sehen Sie einen "Holzvergaser".



 

Gewerbekartei Gewerbekartei


Gewerbekartei, auf der die erstmalige "Errichtung" -Anmeldung zum 1.5.1934 eingetragen ist.


 

Nachwuchs Nachwuchs


In einem Familienbetrieb wie dem unseren bestimmt der Betrieb das Leben. Kinder wachsen von Kindesbeinen an in den Betrieb hinein.


Anders als bei Konzernen ist nicht "Kohle machen" oberstes Ziel, sondern Ehrlichkeit und Beständigkeit.



 

Erster vollautomatische Milchsammelwagen Erster vollautomatische Milchsammelwagen

1969 übernahm Georg Werner von seinem Vater Nikolaus das Unternehmen und schaffte den ersten vollautomatischen Milchsammelwagen an.
Damals waren wir sehr stolz auf unsere "modernen Fahrzeuge".



 

MAN Haubi "Haubi"

Der gute alte "Haubi".
In der heutigen Zeit ein begehrtes Liebhaberstück.

Hier finden Sie uns

Werner GmbH
Rosengrund 2
73340 Amstetten


Rufen Sie einfach an unter


07323 /96 88 68-0 oder /3175
oder direkt bei
Dietmar Werner:

0171 8007656


Gerne auch per Mail:

info@werner-transporte.com
 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular


 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Werner GmbH - Transporte